CVJM-Haus „Plätzle“:

Das „Plätzle“ ist das Vereinsheim des CVJM Eisingen. Es liegt etwas außerhalb am nördlichen Ende von Eisingen, direkt am Waldrand gelegen. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Eisinger Weinberge. Neben dem eigentlichen Haus gehören zwei Sportplätze mit zu dem Gelände. 

Seit der Einweihung im Jahre 1992 stellt es einen Treffpunkt für etliche Gruppen und Kreise dar. Daneben wird es immer wieder für Freizeiten genutzt. Wer noch nie in Eisingen auf dem Plätzle war, hat wirklich was verpasst.


Jugendcafe „Carpe Noctem“:

Das Jugendcafé der ev. Kirchengemeinde Eisingen. Es versteht sich als Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren. Daneben werden die Räumlichkeiten auch von diversen Gruppen und Kreisen in unserem CVJM genutzt. Unter den Räumen des „Carpe Noctem“ befindet sich das alte ev. Gemeindehaus. Das „Carpe Noctem“ liegt zentral im Ort, direkt neben dem ev. Pfarrhaus.


Neues Gemeindehaus:

Das neue Gemeindehaus ist Teil der Räumlichkeiten der ev. Kirchengemeinde. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zur ev. Kirche. Das neue Gemeindehaus dient als Treffpunkt für Gruppen und bietet auch für größere Veranstaltungen ausreichend Platz an.


Altes Gemeindehaus:

Das alte Gemeindehaus ist ebenfalls Teil der Räumlichkeiten der ev. Kirchengemeinde. Es wird hauptsächlich für Jungschar und Kindergottesdienst verwendet. Der alte Gemeindesaal ist dabei deutlich kleiner als das neue Gemeindehaus. Das alte Gemeindehaus liegt zentral im Ort, direkt neben dem ev. Pfarrhaus.


Turnhalle:

Die Turnhalle der Gemeinde Eisingen. Sie wird für sportliche Aktivitäten genutzt. Während die meisten Sportgruppen über den Sommer die Sportplätze an unserem CVJM Vereinsheim nutzen, weichen viele Teams im Winter in die Turnhalle aus. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Grundschule Eisingen.